top of page

Yoga

Als ausgebildete Yoga-Trainerin unterrichte ich mit Leidenschaft Vinyasa, Yin Yoga und Rückenyoga. Hierbei geht es mir darum, Körper und Geist wieder in das Gleichgewicht zu bringen, dass wir heutzutage leider zu oft verlieren - meist geschuldet durch unseren schnelllebigen und oft stressigen Alltag.

In den Stunden mit mir begegnen dir Meditations-, Atem- und körperliche Übungen, um deine Energie wieder frei fließen lassen zu können. Durch diesen Dreiklang möchte ich dir eine kleine Auszeit schenken und dich bewusst zur Entspannung und Ruhe bringen.

 

Nimm dir Zeit für dich und wir sehen uns auf der Matte. 

 

Meine Ausbildungen 

Vinyasa und Hatha Yoga (200 Std.) | Costa Rica 2017

Rücken Yoga (inkl. Senioren) | 2018

Entspannungstherapeutin | 2019

Yin Yoga | 2020

Restorative | 2021

Postnatal Yoga | 2021

Yoga Nidra | 2023

Image by Den Trushtin

Vinyasa Yoga

... ist ein kraftvoller und dynamischer Yogastil. Die Posen finden überwiegend im Stehen statt; sitzende und liegende Posen runden die Yogaeinheit ab. Ein guter Yogamix aus allem :) bei dem du deinen Kreislauf in Schwung bringst, deine Muskulatur stärkst und deine Beweglichkeit förderst.

Image by Dane Wetton
Image by Den Trushtin

Yin Yoga

... ist ein ruhiger und passiver Yogastil, der entspannend und dehnend auf dich wirkt. 90% der Übungen finden im Liegen oder Sitzen statt. Die Posen werden 3-7 Minuten gehalten, damit dein Körper jegliche Anspannung loslassen kann und dein Gewebe sanft gedehnt werden kann.

Image by Conscious Design

Mein Weg zum Yoga

Sport gehörte schon immer zu mir: Während ich als Teenie noch Volleybälle für den Hamburger Volleyballverband pritschte, triffst du mich heute viel eher im Park oder im Studio auf der Yogamatte. Erste Berührungspunkte hatte ich während einer Rundreise durch Australien, wo mich die Meditation in ein Ashram führte. Schließlich war es aber ein Surf-Workout, das mich endgültig in die Welt des Yogas eintauchen ließ, denn bei mir sind das Wellenreiten und die indische Lehre eng verbunden. So war eine Yogatrainer Ausbildung in Costa Rica die logische Konsequenz, um die theoretischen und praktischen Pfade der Yoga-Schule noch tiefer zu erkunden. Zu Beginn noch ohne die Absicht, später auch einmal selbst zu unterrichten. Doch nach intensiven Wochen in Zentralamerika stand für mich fest, dass ich andere mit der positiven Wirkung von Yoga anstecken möchte!

 

Seitdem hat sich mein Leben komplett verändert: Ich bin körperlich flexibler geworden, aber Spagat oder das Bein über den Kopf bekomme ich immer noch nicht ;) Das ist aber auch nicht mein Ziel (und sollte deins beim Yoga übrigens auch nicht sein). Yoga hat mich von einer stark getriebenen Person immer mehr in die Gelassenheit eintauchen lassen und so habe ich mich immer mehr mit dem Thema der Entspannung beschäftigt. Was dazu führte, dass ich mich weiter in Richtung “ruhiges Yoga” weiterbildete (ich habe dir unten eine kleine Auflistung aufgestellt) und zusätzlich noch eine Ausbildung zur Entspannungstherapeutin absolvierte.

 

Ich liebe es, Personen in meinen Yogastunden dabei zu begleiten, sich mit sich selbst in Kontakt zu bringen und dass sie in den Genuss des Loslassens kommen - von Kopf bis Fuß. In meinen Stunden gibt es kein “Ohm” und ich singe auch keine Mantren mit dir. Dafür versuche ich immer etwas einzubauen, wovon du dir gedanklich einen Screenshot machen kannst, damit du diesen Moment jederzeit in deinem Alltag abrufen kannst. So kann ich meinen Teil dazu beitragen, dass du gelassener durch deinen Alltag gehst. 

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_51.jpg
Image by Den Trushtin

„Yoga ist für mich ein Prozess. Ein Prozess, der mich bewusster werden lässt und durch den ich immer

mehr über mich lerne und es schaffe, besser bei 

mir einzuchecken.“

Annika Reiß

Kleiner Vorgeschmack auf eine Entspannungseinheit mit mir?

Dann tauche in eine dieser Folgen des "Workation Podcast" ein, den ich als  Co-Host betreue, und mache dich mit meiner Stimme vertraut.

Kleine Yoga Pause fürs Büro oder zu Hause

Kleine Entspannungspause

L1210177_edited_edited.png
Image by Den Trushtin
Wiebke.JPG
Annis Yogastunden sind jedes Mal ein kleiner Feelgood- Kurzurlaub vom Alltag. Ob kraftvolles Vinyasa oder entspanntes Yin Yoga – jede Stunde ist einzigartig und mit so viel Liebe zum Detail vorbereitet. Hier findet jeder das, was er gerade braucht und das immer nach dem Motto „alles kann, nichts muss“. Jede Yoga-Übung wird professionell, ruhig und gut verständlich erklärt. Sie achtet dabei auf die korrekte Ausführung, unterstützt bzw. bietet Alternativen an. Mit ihrer herzlichen, offenen und authentischen Art schafft Anni es jedes Mal, dass ich das Studio mit einem Lächeln auf den Lippen verlasse und mich schon auf die nächste Stunde freue.Ich kann nur jedem wärmstens empfehlen: Hingehen und genießen!

Wiebke 

Voices

Specials

Vision Workshop

26.11.2023 13:00 - 17:00 Uhr
ahoiYOGA, Winterhude-Hamburg

108 Sonnengrüße

01.01.2024 | 14:00 - 16:00 Uhr
Offline im ahoiYOGA oder online 

Wir, Anja und Annika, starten mit 108 Sonnengrüßen ins neue Jahr. Du entscheidest, ob gemeinsam mit uns im ahoiYOGA oder online via Zoom von wo aus du magst.

 

Wir nutzen nach einem kurzen Warm Up die entstehende Energie und Kraft um unseren Geist und Körper startklar für das neue Jahr zu machen. Dabei verbinden wir unseren Atem und fließen mit der körperlichen Bewegung durch die 108 Sonnengrüße. Ganz meditativ. Abschließend erwartet dich ein Yin Yoga Ausklang.

 

Denk dran: alles kann nichts muss. Du kannst jederzeit eine Pause einlegen und wieder einsteigen, wenn dir danach ist.

Neujahr, 01.01.2024 | 14.00 - 16.00 Uhr

im ahoiYOGA Studio in Hamburg-Winterhude ODER online via Zoom

Preis: 35 EUR für die Teilnahme im Studio, 30 EUR via Zoom

Retreat Frühlingserwachen

01.03. - 03.03.2024

"Retreat" bedeutet Rückzug – eine Zeit zum Nichtstun. Und genau dazu lade ich dich ein, um die letzten Züge des Winters zu verabschieden. Metereologisch ist der Frühlingsanfang am 1.März, daher kannst du dieses Wochenende nutzen, um dir eine kleine Auszeit zu schenken und dich startklar für den Frühling zu machen.

2024, I´m ready for you! Nimm dir Zeit, um dich auf das neue Jahr vorzubereiten und mehr Bewusstsein über das zu bekommen, was du wirklich willst.

 

In diesem Workshop tauchst du tiefer in deine Visionen und Ziele ein. Du bekommst Instrumente an die Hand, die dich auf deinem Weg unterstützen und hast Raum und Zeit, dein eigenes Visionboard zu erstellen. Der Workshop wird durch eine abschließende Yogaeinheit abgerundet, um deinem positiven Blick auf das neue Jahr mit Gelassenheit und Leichtigkeit zu bekräftigen.

bottom of page